Manuel Halbisch wird Meister vom Turm

(jum) Bei den Sommer-Meisterschaften im Kunst- und Turmspringen in Aachen nahm auch Manuel Halbisch vom VfL Waiblingen teil. Er kehrte mit einer Gold- sowie zwei Bronzemedaillen wieder heim.

Vom Turm zeigte Manuel Halbisch (Jg. 98) den dreieinhalbfachen Salto vorwärts gehockt, den dreifachen Handstandsalto vorwärts gehockt, den dreieinhalbfachen Delfinsalto gehockt und den zweieinhalbfachen Salto mit ganzer Schraube gehechtet. Mit diesen Sprüngen war ihm der Meistertitel bei den Junioren nicht mehr zu nehmen. Er wurde Erster mit 308,45 Punkten.

Sowohl vom Einmeterbrett als auch vom Dreimeterbrett kam er bei den Junioren auf den dritten Platz. Beide Male zeigte er den Rückwärtssalto gehockt und den dreieinhalbfachen Salto vorwärts gehechtet. Zusätzlich sprang er vom Einmeterbrett den eineinhalbfachen Salto vorwärts mit Doppelschraube und vom Dreimeterbrett den zweieinhalbfachen Salto gehechtet mit ganzer Schraube. Für seine Sprüngen erhielt er vom Einmeterbrett 244,00 Punkte und vom Dreimeterbrett 233,75 Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.