(jum) Beim internationalen Wettkampf „Trofeo Niccolo Campo“ in Rom konnte Manuel Halbisch sehr gut mit seinen derzeitigen Sprüngen Dreieinhalb Salto vorwärts, Zweieinhalb Salto rückwärts, Zweieinhalb Salto vorwärts mit einer ganzen Schraube mithalten. Damit belegte er vom Einmeter- und Dreimeterbrett jeweils den sechsten Platz. Vom Turm kam er auf den fünften Platz.

In seiner Jugendklasse B musste sich Manuel Halbisch jeweils gegen zehn (vom Turm) bzw. 14 Konkurrenten vom Einmeter- und Dreimeterbrett durchsetzen. Mit ihm waren zwei weitere deutsche Springer in der Jugend B am Start, Manuel war ihnen aber in allen drei Disziplinen überlegen.

Schreibe einen Kommentar